Kontakt
Neckarwestheim: Entzündungen der Speicheldrüse / Speichelsteine

Speicheldrüsen­behandlung

Unser Speichel wird von zahlreichen Speicheldrüsen gebildet: Die Ohrspeicheldrüse, die Unterkiefer- und die Unterzungenspeicheldrüse werden als große Speicheldrüsen bezeichnet, daneben gibt es noch viele weitere kleine Drüsen in der Wand der Mundhöhle. Die Drüsen können sich entzünden und anschwellen oder von Speichelsteinen verstopft werden – dies verursacht Schmerzen und muss behandelt werden.

Entzündungen werden vor allem mit Medikamenten therapiert, aber Speichelsteine müssen, wenn sie zu Beschwerden führen, chirurgisch entfernt werden. Dieser Eingriff kann meist minimalinvasiv und unter lokaler Betäubung durchgeführt werden.

Moderne Verfahren zur Sedierung ermöglichen zudem einen stressfreien Eingriff, von dem Sie so gut wie nichts mitbekommen.

Good to know:

  • unser Behandlungsschwerpunkt > dadurch schnell, routiniert und möglichst schmerzfrei
  • Behandlung in Dämmerschlaf oder Vollnarkose möglich > stressfreier Eingriff
  • Einlage von Eigenblutplasma oder eines speziellen Kollagens begünstigen und beschleunigen die Wundheilung.